Gastroenterologie-am-Max-Weber-Platz

Dünndarmkapselendoskopie

Zur Diagnostik unklarer Blutungsquellen im gesamten Verdauungstrakt steht die Dünndarmkapselendoskopie zur Verfügung. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten der Dünndarmkapselendoskopie seit 2014.

Die Untersuchung ist dann medizinisch notwendig, wenn ein Blutverlust wahrscheinlich ist und eine vorangegangene Magen- und Darmspiegelung keine Blutungsquelle zu Tage gefördert hat. Die Dünndarmkapselendoskopie kann nach einer Vorbereitung mit geringer Menge an Darmspüllösung ohne Dämmerschlaf oder Narkose durchgeführt werden. Die Kapsel wird geschluckt und die von der Kapsel aufgenommenen Bilder werden durch einen am Körper befestigten Recorder aufgenommen. Nach Ende der Untersuchung werden die Bilder ausgelesen und ausgewertet.

Zur Durchführung müssen Ärzte und Ärztinnen eine Qualifikation vorweisen, aufgrund derer sie eine Genehmigung zur Durchführung der Kapselendoskopie erhalten. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an mich oder meine Mitarbeiterinnen und vereinbaren Sie einen Besprechungstermin.

Kapselendoskopie


Orginalgröße einer Kapsel ( rechte Hand)

Home     ::     Impressum     ::     Sitemap